Naturheilkunde | Wellness | Fusspflege | Heilpraxis Natura

Naturheilkundliche Therapien

Die naturheilkundliche Sicht erlaubt es, den Menschen als Ganzes wahrzunehmen, auf verschiedenen Ebenen zu untersuchen, zu behandeln und ein gesamthaftes, individuelles Therapiekonzept zu erstellen.
Die traditionelle europäische Naturheilkunde (TEN) fördert die Ressourcen, die Selbstheilungskräfte und steigert so Gesundheit und Lebensfreude.

Akuthomöopathie
Akuthomöopathie

Für viele akute Erkrankungen, wie sie in der Praxis täglich vorkommen, finden wir gemeinsam, mittels einer fundierten Anamnese das passende homöopathische Mittel.

Ausleitverfahren
Ausleitverfahren

Mit Schröpfen oder Baunscheidtieren entgiftet und entschlackt man den Körper. Diese Therapieformen werden meistens auf dem Rücken durchgeführt, weil man da über Reflexzonen zusätzlich auf innere Organe wirken kann.

Bachblüten
Bachblüten

Bachblüten sind Schlüssel zur Seele. Der Klient sucht sich seine, auf seine Beschwerden, Ängste oder Probleme passenden Blüten (1-3 Bachblüten) aus. Danach wird eine Bachblütenessenz daraus gemischt.

Darmsanierung/-kur
Darmsanierung/-kur

Zuerst wird mit einer intensiven, oder wenn gewünscht auch sanfteren Fastenkur die Reinigung des gesamten Verdauungstraktes durchgeführt. Danach wird die Darmflora wieder aufgebaut, gestärkt u. die Essgewohnheiten (v.a. gründliches u. häufiges Kauen) werden wieder erlernt.

Diätetik
Diätetik

Die Lebensführung. Die Diätetik umfasst die Versorgung und Beratung der Klienten hinsichtlich einer Ernährung zur Heilung und/oder Therapie von Krankheiten.

Entgiften Entsäuren
Entgiften, Entsäuern

Mit einer Darmkur, welche gut machbar ist wird begonnen. Danach geht es weiter mit basischer Ernährung, Ausleitenden Verfahren, sowie Nahrungsergänzungsmitteln, die helfen den Körper zu entsäuern u. zu entschlacken.

Ernährungsberatung
Ernährungsberatung

Die „gesunde Ernährung“ ist für den menschlichen Körper sehr wichtig. Durch die Berücksichtigung der Wünsche meiner Patienten, stelle ich einen Ernährungsplan zusammen, wobei auch der Genuss beim Essen nicht zu kurz kommt.

Gewichtsreduktion
Gewichtsreduktion

Der glykämische Wert eines Nahrungsmittels gibt an, wie stark die Bauchspeicheldrüse Insulin ausschütten muss. Je mehr Insulin ausgeschüttet wird, desto weniger Fett kann abgebaut werden, da der Körper in dieser Zeit alles einlagert was er bekommt. Darum nimmt man in der Zeit der Gewichtsreduktion, möglichst viele Nahrungsmittel mit einem tiefen glykämischen Index zu sich, damit der Körper das überschüssige Fett abbauen kann.

Irisdiagnose
Irisdiagnose

Mit der Irisdiagnose kann man systemische Erkrankungen des Menschen durch die Analyse der Gewebsstrukturen und den ihnen zugeordneten Reflexzonen in den Augen, speziell in der Iris erkennen.